Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen, 1. Aufl. 2019
Ressourceneffizienz durch die Schlüsseltechnologie "Leichtbau"

Coordinator: Kroll Lothar

Language: Allemand

138.03 €

Not Yet Published

Add to cartAdd to cart
Publication date:
775 p. · 16.8x24 cm · Hardback
In diesem Buch werden wesentliche Forschungsergebnisse für neue Technologiekombinationen, die im Rahmen der ersten Förderperiode des Exzellenzclusters MERGE erarbeitet wurden und sich durch besondere Nachhaltigkeit und Breitenwirkung auszeichnen, vorgestellt. Im Vordergrund stehen neue Methoden, Lösungsansätze und beispielgebende Pilotanwendungen für die nächste Generation von funktionsintegrierenden Leichtbaustrukturen. Die zugrundeliegenden Produktionsverfahren basieren auf Textil-, Kunststoff- und Metallverarbeitungsprozessen, die allesamt durch Großserientauglichkeit, Flexibilität und Reproduzierbarkeit gekennzeichnet sind.
Einleitung.- Hybride Bauweisen und Technologien.- Halbzeug- und Preformtechnologien.- Metallintensive Hybridtechnologien.- Textil- und kunststoffbasierte Technologien.- Mikro- und Nanosystemintegration.- Oberflächen- und Grenzflächentechnologien.- Modellierung, integrative Simulation und Optimierung.- Internationalisierung.- Zusammenfassung und Ausblick.
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Prof. Lothar Kroll ist Direktor des Instituts für Strukturleichtbau und des An-Instituts Cetex für Textil- und Verarbeitungsmaschinen der TU Chemnitz. Als Inhaber der Professur für Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung an der TU Chemnitz und Leiter des Fraunhofer Forschungszentrums STEX am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) arbeitet er verstärkt in der Erforschung und Weiterentwicklung textilverstärkter Kunststoffe und hybrider Strukturen sowie deren Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse. 
Bietet einen Überblick über zukunftsweisende hybride Leichtbautechnologien

Liefert neue Forschungsansätze zur interdisziplinären Entwicklung von Prozessen und Bauteilen

Zeigt neue Perspektiven für Leichtbautechnologien in Großserie auf

Untermauert die Ressourceneffizienz in der Produktion und Nutzung von Leichtbaustrukturen