Estriche, Parkett und Bodenbeläge (6th Ed., 6. Aufl. 2019)
Arbeitshilfen für die Planung, Ausführung und Beurteilung

Authors:

Language: Allemand
Publication date:
· 16.8x24 cm · Paperback
Dieses Fachbuch bietet einen guten Überblick technischer Grundlagen der Estrichplanung wie zum Beispiel Verlegearten, Festigkeit, Abdichtungen, Schall- und Wärmeschutz. Weitere Inhalte sind Leistungsbeschreibungen und Details spezieller Einsatzbereiche unter Berücksichtigung von Standardkonstruktionen nach Norm als auch Sonderausführungen. Dabei legt der Autor besonderen Fokus auf den Aspekt der Qualitätssicherung wie Bauüberwachung und Prüfung. Sind Schwachstellen und Nachteile bestimmter Konstruktionsarten oder Baumaterialien erkannt, kann späteren Estrichschäden vorgebeugt werden. Zahlreiche Zeichnungen und Tabellen geben Darstellungen zu Beispielkonstruktionen und technischen Werten. Hinweise für Vor- und Nachgewerke tragen dazu bei, eine reibungslose Integration des Estrichs in die Gesamtbauleistung sicherzustellen.

Estricharten – Verlegearten – Fugen/Risse – Dämmstoffe – Bewehrung von Estrichen – Anforderungen – Trittschallschutz – Feuchteschutz – Estriche auf Balkonen und Terrassen – Estriche auf Parkflächen – Industrieestriche – Bodenbeläge auf Estrichen – Qualitätssicherung Estricharbeiten – Technik und Recht – Normen, Merkblätter, Literatur

Harry Timm ist von der IHK Lübeck öffentlich bestellter und vereidigter Berufssachverständiger für Estriche und Bodenbeläge, Seminarreferent und Fachbuchautor.

Thomas Allmendinger ist von der Handwerkskammer Ulm öffentlich bestellter und vereidigter Berufssachverständiger für Estrich, Parkett und Bodenbeläge, Seminarreferent und Fachbuchautor.

Norbert Strehle ist von der Handwerkskammer Koblenz öffentlich bestellter und vereidigter Berufssachverständiger für Estrich, Parkett und Bodenbeläge, Seminarreferent und Fachbuchautor.

Praxisnahes Know-how ohne wissenschaftlichen Ballast

Mit vielen Details zur korrekten Planung

Anschauliche Darstellung von Qualitätsmängeln und Hinweise zur Bewertung und Vermeidung von Ausführungsfehlern